Hallo und Willkommen

Mein Name ist Linus Bade. Ich bin ein Mensch mit vielen sehr verschiedenen Interessen, welche ich auf dieser Seite präsentieren möchte.

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe dein Traum“ – So lautet der Satz der über mein Bett hängt. Und das schon seit vielen Jahren. Für mich bedeutet er sehr viel. Wir Menschen denken immer mehr nur in eine Richtung. Jeder muss ein Abitur oder Top Studium haben, um anerkannt und gut für die Gesellschaft zu sein. Wo führt das hin? Keiner tobt sich kreativ aus, weil sie nur an Anerkennung denken oder sich sagen „irgendwie muss ich ja meine Familie ernähren“.
Niemand hat mehr Mut sich gegen diese Richtung zu stemmen. Auch wenn mir immer gesagt wird „Du kannst die Welt nicht ändern“ muss ich diesen Trend nicht mit gehen. Ich geh meinen Weg. Auch wenn das wie nach einem bockigen Kind klingt. Manchmal kommen mir spontan Ideen, die erstmal sehr gigantisch klingen. Viele würden diese schnell verwerfen. Ich tüfftel dran rum bis es klappt. Dazu gehört eine wichtige Sache dazu: Man darf auch mal ordentlich auf die Schnauze fallen, solange man wieder aufsteht und sich nicht davon unterkriegen lässt.

Viele meiner Bekannten sagen mir, dass ich zu viel arbeite. Ich sage immer: „Wo siehst du denn Arbeit? Ich lebe mein Leben und verwirkliche meine Träume.“
Auf diesem Wege möchte ich dich mitnehmen. Mach das was dir Spaß macht und nicht das was die Gesellschaft von dir verlangt.

Wenn man so möchte, kann man meine Person in folgende 3 Kategorien aufteilen:

Design

Ich bin in der Ausbildung zum Mediengestalter. Design gehört für mich zu den Mitteln der Kommunikation. Ein gutes Design ist wie eine klare Stimme im Ohr. Mein Hauptaspekt an Design ist, es muss für alle funktionieren. Das heißt nicht nur für die, die beide Augen mit bester Sehleistung haben, nicht nur für die, die eine beherrschende Feinmotorik haben. Design ist eine Art der Kommunikation die für alle Menschen funktionieren kann. Zumindestens wenn es durchdacht ist. Also wenn du ein schickes Design mit einem anderen Blickwinkel bevorzugst, meld dich! Egal welches Ausgabeformat du möchtest, ich setz es um.

Aktivismus

„Haha, was ist das denn?“, „Warum redet er so komisch?“ oder „Kannst du so überhaupt Sex haben?“. Die und tausende andere Fragen stellen mir Menschen permament. Und warum? Ich habe eine Behinderung. Wie schon oben erwähnt leben wir in einer Normgesellschaft. Alles was anders ist, ist komisch oder wird merkwürdig aufgenommen. Als „Behinderten-Aktivist“, wie mich viele nennen, möchte ich genau diese Dinge anpacken. Weil, eins hab ich gelernt: Viele Menschen haben keinen Zugang zu Menschen mit Behinderung und dadurch sind sie verunsichert und treffen solche Aussagen aus Schutz vor Angst. Ich gebe Vorträge an Schulen, Kitas und anderen Einrichtungen. Aber auch Teilhabe ist für mich ein großes Thema. Gerade durch die Digitalisierung gelingt es Menschen mit Behinderung immer mehr an der Gesellschaft teilzunehmen. Ich entwickle Softwarelösungen, die dies ermöglichen. Für dieses Thema, habe ich eine extra Seite namens „Handicap Lexikon„.

Sport

Ach ja, der Sport. Wer  hätte je gedacht, dass ich mich sowas wie einen „Leistungssportler“ nennen kann. Ich auch nicht. Jetzt bin ich mitten drin. Als internationaler RaceRunner trete ich auf Turnieren in der ganzen Welt an. Sport ist für mich der perfekte Ausgleich zu dem anderen Zeug was ich so mache. Und ich liebe es! RaceRunning ist eine neue Sportart in Deutschland. Im Moment gibt es noch sehr wenige die diesen Sport ausüben. Mehr dazu unter „Sport„.