So war meine Hand-OP!

Spastiken sind für unseren Körper eine sehr hohe Belastung. Wer mich schon mal erlebt hat, merkt das recht schnell denke ich. Spastiken sind unkontrollierbare Bewegungen in den betroffenen Körperregionen. Sie entstehen durch eine Schädigung des zentralen Nervensystems, welches die Steuereinheit für unsere Bewegungen bildet. Bei mir kam diese Schädigung durch Sauerstoffmangel bei der Geburt. Je … Weiterlesen

Wenn die Schlüssel abbrechen

Ich versuche aus jeder Situation was Positives zu sehen. Doch manchmal geht das schwer. Gerade ist wieder so eine Phase. Ich brauche nicht viel, um glücklich zu sein. Hauptsache das lebensnotwendige Fundament stimmt. Bei mir besteht dieses Fundament neben allen normalen Dingen wie Essen, Trinken, Familie vor allem aus einer Sache: Hilfe von Menschen, die … Weiterlesen

Alles offenbaren, bevor ich es selbst probiert habe

Heute ein Thema, welches viel zu oft weggeschwiegen und gesellschaftlich eher unterdrückt wird. Ja, es wird um Sexualität, Vorlieben und weitere „Tabu-Themen“ gehen. Gerade in der Pubertät, aber auch in anderen Phasen des Lebens, stoßen die meisten bei sich auf Gefühle und Gelüste, die erstmal für sich selbst entdeckt werden müssen. Häufig sind es Sachen, … Weiterlesen

„Diese Eltern tun mir echt leid“

… Ein Satz, den ich des Öfteren gehört habe. So auch in meiner heutigen Story, die ich erst letztens erlebt habe. Das mir häufig unterstellt wird nicht klar denken zu können, schreibe ich ja häufig. Leider ist das nun mal die meistverwendete Diskriminierungsform. Zumindest die ich so erlebe. Nichtsahnend stieg ich in den Bus und … Weiterlesen

Warum „Behindert“ sagen blöd ist.

Wörter wie „Behindert“, „Spasti“, oder „Krüppel“ sind mittlerweile voll in unseren Sprachgebrauch gelandet. Doch leider mit der falschen Bedeutung. Wenn wir im Alltag diese Wörter hören, wird es meistens unter jungen Menschen als Synonym für „Dumm“, oder „Blöd“ verwendet. Viele sagen, dass es doch egal sei und ich mich nicht darüber aufregen soll. Ich sehe … Weiterlesen

Wo ist Ihr Heim?

Man glaubt es kaum, aber diese und ähnliche Fragen bekomme ich häufiger gestellt. Aber es noch weiter. Wie weit muss ich mir was gefallen lassen und wo sollte ich was sagen? Wir sind hier mal wieder bei dem leidigen Thema, dass ich als körperbehinderter Mensch manchmal von Fremden nicht ernst genommen werde. Ich weiß nicht, … Weiterlesen

Wie bin ich zu „Einfach Mal was Schönes“ gekommen?

Für mich war schon immer klar, der normale Bürojob von 7 bis 16 Uhr passt nicht zu mir. Mittlerweile sagt das auch fasst jede*r die/der mich kennt. Auch Leute, die recht frisch in meinen Leben gekommen sind, erkennen das recht flott. Ich mach schon immer alles, aber kann davon nichts richtig – das stimmt so … Weiterlesen

Was bin ich? Frau oder Mann

Mittlerweile ist mein „Outing“ schon gute 2,5 Jahre her. Seitdem hat sich nicht nur meine Frisur verändert, sondern auch mein Kleidungsstiel und die Farbe auf meinen Fingernägeln. Seit Februar 2020 kleide ich mich als Frau. In diesem Beitrag möchte ich meine Gründe und Ängste vor dieser Entscheidung erläutern. Geboren und aufgewachsen bin ich als Junge … Weiterlesen

Der Hermes-Aufbauservice

Gefühlt häufigen sich gerade negative Situation. Diesmal ein brandaktueller Fall. Naja, zumindest jetzt wo ich gerade den Text verfasse. Alles was ich ohne Firma schaffe, mach ich in der Regel alleine bzw. mit Bekannten. Situationen wie heute bestätigt meine Einstellung. Ich habe mir vor ein paar Wochen bei Otto ein Bett inklusive Aufbauservice bestellt. An … Weiterlesen

Huhu und Hallo

„Herzlich Willkommen auf meinem Blog!“ – Ein Satz womit fast jeder neue Blog anfängt. Genau so, wie das Leben direkt mit dem ersten Atemzug anfängt, im Normalfall. Eigentlich zwei ziemlich banale Dinge. Der Unterschied: Der Satz ist nur im hier und jetzt wichtig und wenn dieser fehlt, wundert man sich eventuell kurz und vergisst es … Weiterlesen